LEBENS­TORE.DE

Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Der Verein Lebenstore (in Gründung) vereint Menschen, denen es wichtig ist, die elementarsten Ereignisse des Menschen - Geburt und Sterben - sowie das Geschenk des Lebens an sich mehr in das Bewusstsein der Menschen zu bringen.

Die Vereinsmitglieder und Unterstützer zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie mit ihrer Haltung und ggfs. auch mit ihren Dienstleistungen Menschen darin unterstützen, ihre ganz eigene Lebensreise zu gestalten. So, wie es ihr ureigenster Wunsch ist - gerne auch abseits der Norm (siehe dazu z. B. alternative Bestattungsformen).

Außerdem unterstützt der Verein die Vision von Janina Bäder, einen Ort in der Natur zu erschaffen, an dem der Rhythmus des Lebens spürbar und bewusst erlebbar ist.

Dort können Frauen ihre Schwangerschaft und/oder die Geburt und/oder das Wochenbett in bewusster und achtsamer Gemeinschaft erleben.

Ebenso sind an diesem Ort Menschen willkommen, die hier auf Erden ihre letzte Phase erleben.

Um die jeweiligen Geburten und Abschiede (jede Geburt ist auch immer ein Abschied und jedes Sterben auch eine Art Geburt) selbstbestimmt und bewusst in liebevoller Umgebung gut unterstützt zu erfahren, wird der Ort Lebenstore erschaffen.

Wenn die Vision sich vollends erfüllt, enstehen dort ein Geburtshaus und ein Hospiz.

Vielfältige Veranstaltungen des integrierten Seminarzentrums inspirieren zum Nachspüren und Reflektieren der eigenen Lebensreise.

Damit das für alle finanzierbar ist, wird neben den professionellen Fachkräften (wie Hebammen bzw. Pflegedienst, Palliativschwestern, etc.) vieles durch Ehrenamtliche, Work&Travel-Menschen und Sevadars erledigt.

VERANSTALTUNGEN

Bei Interesse an Veranstaltungen bzgl. Schwangerschaft / Geburt und Muttersein findest du hier weitere Informationen:

Bei Interesse an Veranstaltungen bzgl. Sterben / Tod / Trauer findest du hier weitere Informationen:

Bei Interesse am Verein Lebenstore schreibe uns bitte eine Nachricht.